Akupunktur zur Raucherentwöhnung

Haben Sie den Entschluss gefasst mit dem Rauchen aufzuhören, und einen gesünderen Lebensweg einzuschlagen, ist das der erste und wichtigste Schritt.

Nur der feste Wille allein, wird für ein rauchfreies Leben nicht reichen. Sehr wichtig für einen dauerhaften Erfolg ist die Abhängigkeit von Nikotin zu behandeln. Und genau hier setzt die Akupunktur an.

Wie kann Ihnen Akupunktur zur Raucherentwöhnung helfen?

Reduzierung der Entzugserscheinungen

Typische Zeichen eines Entzugs sind innere Unruhe, leichte Reizbarkeit, Aggression, Schlafstörungen und Heißhunger. 

Die Akupunkturnadeln bzw. Dauernadeln werden an vorher definierten Punkten gesetzt. Die Nadeln verbleiben ca. 20 Minuten im Körper. Die Dauernadeln können mehrere Tage im Ohr verweilen. Dadurch werden die Entzugserscheinungen während Ihrer Raucherentwöhnung reduziert, sowie das Verlangen nach einer Zigarette deutlich minimiert.

Verhinderung der Gewichtszunahme

Die Gewichtszunahme entsteht durch den ausgelösten Heißhunger, der über die Stimulation durch Dauernadeln im Ohr reduziert wird.

Ohrakupunktur Raucherentwöhnung

Ablauf der Akupunktur

Während der Erstordination werde ich mit Ihnen den Ablauf der Behandlung besprechen, Vorerkrankungen sowie etablierte Medikamente dokumentiert und alle weiteren Fragen beantwortet. Gemeinsam wird der Tag der letzten Zigarette festgelegt. 

Dafür planen Sie bitte ca. 1 Stunde ein. 

Ab diesem Zeitpunkt wird mit der unterstützenden Akupunkturbehandlung begonnen. Einmal pro Woche findet diese statt. Im Anschluß werden Sie noch Dauernadeln ins Ohr gesetzt bekommen.

Die Folgebehandlungen werden ca. 20-30 Minuten in Anspruch nehmen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass nach dem Erstgespräch ca 5-10 Behandlungen für einen optimalen Erfolg notwendig sind.

Hier können Sie sofort unkompliziert online einen Termin vereinbaren: