Hyperthyreose - Überfunktion der Schilddrüse

Bei der Schilddrüsenüberfunktion ist die Bildung der Hormone erhöht, welche den Stoffwechsel im Körper beschleunigen.

Welche Symptome begleiten eine Überfunktion

Der gesteigerte Stoffwechsel bewirkt ein Verlust von Körpergewicht, ohne Veränderung der Ernährung bzw. der Bewegungshäufigkeit. Mit der Zeit stellen sich auch eine innere Unruhe und Nervosität ein. Der Puls und der Blutdruck sind erhöht. Dies kann wiederum Schlafstörungen verursachen. 

Schwitzen, Hitzeunverträglichkeit, Haarausfall und Muskelschwäche können weiter Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion sein.

Wie wird eine Überfunktion diagnostiziert

Bei einer Blutuntersuchung werden die Schilddrüsenparameter TSH, fT3 und fT4 ermittelt. Bei einer Überfunktion ist der TSH Wert erniedrigt. Bei einer manifesten Hyperthyreose sind im Gegensatz zur latenten Hyperthyreose sind die Parameter fT3 und fT4 erhöht.

Die genaue Diagnose kann dann mit einer Ultraschalluntersuchung oder einer Szintigrafie gestellt werden.

Behandlung einer Schilddrüsenüberfunktion

Die Behandlung einer Überfunktion ist sehr individuell und hängt von der Art und Schwere der Hyperthyreose ab. Grundsätzlich wird versucht die Anzahl an Schilddrüsenhormonen, die im Blutkreislauf vorhanden sind, zu reduzieren. Meist normalisieren sich die Hormonwerte nach Gabe von Thyreostatika bereits nach einigen Wochen. Ist dies nicht der Fall, muss eine andere Therapie in Betracht gezogen werden. (Radio-Jod-Therapie oder eine Operation der Schilddrüse)

Mail Kontakt Dr. Sabina Wansch
Standort Ordination für Allgemeinmedizin Dr. Sabina Wansch

Dr.Sabina Wansch

Hauptstraße 38

2340 Mödling

Dr. Sabina Wansch Ärztin für Allgemeinmedizin und Akupunktur
Telefon Kontakt Dr. Sabina Wansch

Tel:  0664 754 77 954

Termine Dr. Sabina Wansch

Termine

Dienstag 08:00 - 13:00

Freitag 08:00 - 13:00

 

 nach Vereinbarung