Akupunktur zur Schmerztherapie

Im Bereich der Schmerzbehandlung genießt die Akupunktur große Anerkennung. 

Kopfschmerzen, Migräne, Menstruationsbeschwerden und Schmerzen des Bewegungsapparats lassen sich hervorragend mit Akupunktur behandeln.

Wie kann Ihnen Akupunktur gegen Schmerzen helfen?

Akute oder chronisch Schmerzen

Die traditionelle chinesische Medizin - TCM - geht davon aus, dass Schmerzen aufgrund einer Unterbrechung des Energieflusses (Qi) im Körper entstehen. Um die Störungen des Energieflusses und somit auch die Schmerzen zu beseitigen, werden dünne Nadeln zur Stimulierung der verschiedenen Akupunkturpunkte verwendet

Gelenksarthrose

Akupunktur kann hier selbstverständlich die geschädigten Gelenke nicht wieder herstellen. Die begleitenden Schmerzen im Gelenk, den Bändern oder Muskel können allerdings mithilfe der Akupunktur merklich gelindert werden.

Tennisarm

Tennisarm was tun

Die Akupunktur setzt Selbstheilungskräfte in Gang, die die Beschwerden eines Tennisarms rasch geringer werden lassen. Schon nach wenigen Behandlungen werden Sie eine deutliche Besserung spüren.

In meinem Blog finden Sie nähere Informationen zum Tennisarm

Migräne/ Kopfschmerzen

Akupunktur Migräne

Bei Migräneattacken hilft Ihnen die Akupunktur die Häufigkeit, als auch die Intensität deutlich zu reduzieren. Noch dazu verläuft die Behandlung annähernd nebenwirkungsfrei, und die Einnahme von Medikamenten kann deutlich reduziert werden.

Bandscheibenvorfall

Auch bei einem Bandscheibenvorfall kann die Akupunktur keine mechanischen Schäden an der Wirbelsäule heilen. Die Akupunktur setzt hier bei den begleitenden Schmerzen an. Die mit Nadeln stimulierten Punkte beeinflussen einerseits die Schmerzwahrnehmung durch Ausschüttung bestimmter Neurotransmitter, anderseits werden schmerzhemmende Mechanismen stimuliert.

Sportmedizin

In der Sportmedizin ist die Akupunktur ein wichtiger Bestandteil bei chronischen und akuten Verletzungen. Vor allem beim Schmerzmanagement und zur Verkürzung der Regenerationszeit ist die Akupunktur eine Option ohne Nebenwirkungen.

Weitere Anwendungsgebiete in der Schmerztherapie

div.orthopädische Beschwerden wie:

  • Nackenschmerzen
  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Ischias
  • Verspannungen
  • uvm...
Akupunktur gegen Schmerzen - Dr. Sabina Wansch

Ablauf der Akupunktur

Während der Erstordination versuche ich gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, was die Ursachen der Schmerzen und somit auch der Störung des Energieflusses im Körper sind. Dafür werden wir Ihre Krankengeschichte, eingenommene Medikamente sowie die persönlichen Lebensumstände erörtern. Dafür planen Sie bitte ca. 1 Stunde ein.

Danach werde ich Ihnen einen Therapieplan erstellen um wieder ein schmerzfreies Leben führen zu können.

Die Folgebehandlungen werden in wöchentlichen Abständen durchgeführt. Diese dauern ca. 30- 40 Minuten.

Hier können Sie sofort unkompliziert online den gewünschten Termin bei Ihrer Ärztin Dr. Sabina Wansch  vereinbaren:

Mail Kontakt Dr. Sabina Wansch
Standort Ordination für Allgemeinmedizin Dr. Sabina Wansch

 Hauptstraße 38

2340 Mödling

Dr. Sabina Wansch Ärztin für Allgemeinmedizin und Akupunktur
Telefon Kontakt Dr. Sabina Wansch

Tel: +43 664 754 77 954

Termine Dr. Sabina Wansch

Termine

Dienstag 08:00 - 13:00

Freitag 08:00 - 13:00

 

 nach Vereinbarung